Die Grüne Zone

Als Wunsch für Wagenfeld, der uns besonders wichtig ist, zeichnete sich bereits bei Gründung unserer Gruppe eine "Grüne Zone" für Wagenfeld heraus. Unser Anliegen, mitten im Ort sowohl einen Dorfplatz für div. Veranstaltungen sowie einen barrierefreien Weg für Spaziergänger zu schaffen , durften wir im Dezember 2017 dem Fachausschuss Bau, Wege, Verkehr und Umwelt der Gemeinde vorstellen und stießen hierbei auf breite Zustimmung.

Rat und Verwaltung der Gemeinde begrüßten unser Ansinnen und kamen zu dem Ergebnis,  dass es in Wagenfeld noch mehr Bereiche gibt, in denen etwas gemacht werden muss. So entschied man sich für die Beauftragung eines Planers und die Erstellung eines Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK). Genaue Infos findet man auf der Website der Gemeindeverwaltung (Link).
Das Tolle daran ist, dass eine Beteiligung der Bürger ausdrücklich erwünscht und auch notwendig ist. Hier können wir selbst mitbestimmen und mitgestalten!

Eine tolle Chance für uns Bürger!

Der Info-Abend am 17.10.18 im Central-Hotel war gut besucht und vielversprechend.
Mittlerweile wurde auch der 1. Workshop am 10.November 2018 durchgeführt, bei dem 26 Bürger/innen sich gemeinsam Gedanken machten, was ihnen wichtig ist und was sie sich für den Wagenfelder Ortskern wünschen.

Infos hierzu gibt es auf der Website der Gemeinde (Link).