Unser Projekt

Aufstellung eines
öffentlichen Bücherschrankes für Wagenfeld


dürfte bald Realität sein.

So wie auf dem Foto dargestellt, wird der Bücherschrank in seiner Grundform aussehen. Die kreative farbliche Gestaltung wird nach den Tischlerarbeiten von Schülern der Oberschule Wagenfeld vorgenommen.

Anschließend kann der Bücherschrank an seinem vorgesehenen Standort am Bibelgarten aufgestellt werden.

Die Firma Russ aus Wagenfeld übernimmt großzügigerweise die Kosten für den Arbeitsaufwand, so dass nur Materialkosten in überschaubarer Höhe anfallen werden.

Diese sollen über Spenden von Bürgern, Firmen, Institutionen, Vereinen oder Gruppen finanziert werden. Es ist geplant, dass jeder Spender sich namentlich auf dem Bücherschrank wiederfinden wird, es sei denn, er möchte es nicht.
Alle, die an dem Projekt beteiligt sind, egal ob Helfer oder Spender, fördern damit einen Teil unseres Kulturlebens der Dorfgemeinschaft  und festigen das Zusammenleben unserer Bürger.
 

Wir bitten um Spenden an den Heimatverein Wagenfeld e.V.
- Lebendiges Wagenfeld
Kreissparkasse Diepholz
IBAN: DE36 2565 1325 0191 3412 47
Verwendungszweck „Bücherschrank“


und bedanken uns für die Unterstützung.